Barrierefreie Website

Barrierefreie Website

Der Alltag findet immer mehr im Internet statt. Dadurch nutzen auch immer mehr ältere Menschen und Personen mit Behinderungen digitale Inhalte. Barrierefreiheit im Internet schafft “Zugang für alle” und sorgt für einen gemeinsamen Standard und beseitigt Schranken.

Seit 2002 ist der barrierefreie Internetauftritt an allen Bundesbehörden und öffentlichen Einrichtungen gesetzlich vorgeschrieben und macht die Bedienung des Internets für viele Menschen mit Einschränkungen einfacher.

Was ist eine barrierefreie Website?

Zu den Merkmalen einer barrierefreien Website gehören übersichtliche Inhalte und Texte in leicht formulierter und verständlicher Sprache. Ein barrierefreier Internetauftritt präsentiert das Thema auf der Website in einfacher Form. Dadurch werden keine hohen Anforderungen an die Bildung, Ausbildung und dem intellektuellen Niveau des Nutzers gestellt.
Auch wer schlecht oder gar nicht sehen kann, kann auf der Website navigieren und eine ausreichende “Accessibility” der Inhalte erfahren.

Welche Barrieren gibt es?

Es gibt vier Formen von Behinderungen, die verschiedene Anforderungen an das barrierefreie Webdesign stellen:

  • Motorische Einschränkung
  • Lernbehinderung
  • Blindheit und Sehbehinderung
  • Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit

Gehörlose können keine akustischen Inhalte wahrnehmen, es bietet sich daher das Instrument der Gebärdensprache oder die Einpflege von Untertiteln an. Des Weiteren sind Menschen mit einer Sehbehinderung auf starke Kontraste angewiesen, wohingegen blinde Personen Textalternativen benötigen. Bei motorisch eingeschränkten Menschen sind große Klickflächen oder eine komplette Bedienung der Website mit der Tastatur empfohlen. Außerdem konzentriert sich das barrierefreie Webdesign bei Menschen mit Lernbehinderung auf Inhalte mit leicht verständlicher Sprache und einer einfachen Seitenstruktur sowie einer übersichtlichen Navigation.

Barrierefreie Website Checkliste

Für eine barrierefreie Website sind einige Dinge zu beachten und umzusetzen. Wichtige Punkte einer barrierefreien Website sind folgende:

  • Gut strukturierter Text
  • Bilder sollten mit einem alternativen Text beschrieben werden
  • Die Schrift auf der Website sollte skalierbar sein
  • Starke Kontraste und eine Auswahl von Farben für die Schrift und Hintergrund
  • Informationen sollten für Menschen mit Farbfehlsichtigkeit nicht mit Farben zum Ausdruck gebracht werden (z.B. „Drücken Sie den roten Button“)
  • Navigation auf der Website durch die Tastatur ermöglichen
  • Website mit „Leichter Sprache“ anbieten, da Menschen mit einer kognitiven Einschränkung lange und schwierig formulierte Texte nicht richtig erfassen können
  • Aktuelle Content-Management-Systeme (CMS) erzeugen Seiten, die nicht der Barrierefreiheit im Internet entsprechen. Es sollte ein System genutzt werden, dass die Eingabe von barrierefreien Content ermöglicht

Die CCDM GmbH realisiert Ihre Online-Projekte barrierearm bis barrierefrei. Individuell und ganz nach Ihren Wünschen und Budget. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf.

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)

XHTML: Sie können diese Tags nutzen: : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>