Multisite-Lösung für die patiodoc AG

Webentwicklung, responsiven Designs für patiodoc AG, Berlin
Kunde patiodoc AG
Bereich Webentwicklung
LeistungenBeratung, Konzeption, Webdesign, Webentwicklung
LösungTYPO3
ZeitraumFebruar - Dezember 2012
URLwww.patiodoc.de

Ausgangssituation

Die Berliner patiodoc AG betreibt bzw. betreut medizinische Versorgungszentren in Berlin, Duisburg, Dieblich, Heusweiler und Koblenz. Parallel zur gesellschaftseigenen Website bestand für jedes Gesundheitszentrum ein eigenständiger Webauftritt. Sowohl Design als auch Technologie der einzelnen Lösungen waren sehr unterschiedlich und mit hohem administrativen Aufwand verbunden.

Mit einer kompletten Neugestaltung des Web-Auftrittes der patiodoc AG als auch der zugehörigen Gesundheitszentren werden folgende Ziele verfolgt:

  • Zusammenführung aller Einzel-Websites in ein gemeinsames Content Management System (Multi-Site CMS)
  • Übernahme der Formensprache aus der Corporate Identity (CI) der patiodoc AG für die Internetauftritte der Gesundheitszentren
  • Optimale Darstellung aller Inhalte auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets (Responsive Design)
  • Erstellung einer Funktionalität für die einfache Integration von neuen Websites „auf Knopfdruck“
  • Optimierung und Vereinfachung der Benutzerführung auf den verschiedenen Websites

Vorgehen

Auf Basis einer durch die CCDM GmbH durchgeführten Analyse werden in einem Strategie-Workshop zunächst die Zielgruppen für die verschiedenen Unternehmen bzw. Websites herausgearbeitet und die Positionierung der Marke festgelegt. Die Alleinstellungsmerkmale und zentralen Markenbotschaften werden hieraus abgeleitet und eine kreative Leitidee entwickelt.

„Zusammengehörigkeit betonen, Zielgruppen individuell fokussieren“

Bei der anschließenden strukturellen Konzeption des Portals werden die Informationsarchitektur, die Portal-Struktur und Domainarchitektur, das Design- und Layout-Konzept, ein Benutzer- und Rechte-Management für das CMS sowie die erforderlichen Funktionalitäten festgelegt. Die so erarbeiteten Vorgaben werden in ein Set von Wireframes und Layout-Vorschlägen überführt, anhand derer das CMS und die Websites programmiert und erstellt werden. Die Umsetzung erfolgt mit dem Open Source CMS TYPO3; die erforderlichen Plugins werden bei CCDM entwickelt oder aus bestehenden Plugins angepasst.

Ergebnis

Der neue Web-Auftritt zeigt nicht nur in der externen Kommunikation bereits erste Erfolge; die Zugehörigkeit der (vorher eigenständigen oder in der Hand einer anderen Gesellschafterin befindlichen) Gesundheitszentren zur patiodoc AG wird gestärkt. Das neue Portal sorgt darüber hinaus dafür, dass Inhalte zentral für die einzelnen Zentren zur Verfügung gestellt werden können. Dies senkt den administrativen Aufwand in den Zentren, gleichzeitig wird die Service-Qualität erhöht.