Der Google Keyword-Planer: Das Tool für Keywords und Traffic-Prognosen

Google Keyword Planer

Der Google-Konzern besteht nicht nur aus der größten Suchmaschine, sondern bietet auch eine Vielzahl weiterer Produkte und Dienste sowohl für die Privatnutzung als auch für Unternehmen an. So gehört zu dem Konzern unter anderem das soziale Netzwerk Google +, die Video-Plattform Youtube, Google Maps und das E-Mail-Programm Gmail. Im Folgenden geht es um den Google Keyword-Planer, ein weiteres Tool aus dem Hause Google. Wir erklären Ihnen, welche Funktionen der Planer hat und welche Vorteile es Ihnen bringt, diesen zu nutzen.

Inspiration für Keywords und Anzeigengruppen

Der Google Keyword Planer ist ein umfassendes Tool mit einer großen Anzahl von Funktionen. So können Sie beispielsweise neue Werbekampagnen für das Suchnetzwerk von Google erstellen und diese jederzeit erweitern. Das kostenlose Tool unterstützt Sie dabei bei der Auswahl von Geboten und dem Budget für Ihre Kampagne/n. Zudem können Sie nach neuen Ideen für Keywords und Anzeigengruppen recherchieren, Verlaufsstatistiken ansehen und die erreichbare Leistung einzelner Keywords abrufen.
Wenn Sie zunächst einen allgemeinen Überblick über Suchmaschinenwerbung und Google AdWords brauchen, lesen Sie auch unsere beiden Blogartikel Google Ranking verbessern: 8 einfache Tipps und Suchmaschinenwerbung: Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Website.

Die Vorteile des Google Keyword-Planer

  • Finden von neuen Keywords: Sie können mit Hilfe des Planers nach Begriffen suchen, die für Ihre Produkte oder Dienstleistungen, aber auch für Ihre Zielseite oder verschiedene Produktkategorien relevant sind.
  • Abrufen von Statistiken und Traffic-Prognosen: Mit dem Keyword-Planer können Sie verschiedene Prognosen aufrufen, beispielsweise über geschätzte Klicks und Conversions. Dadurch erhalten Sie einen Überblick darüber, wie leistungsfähig Ihre gewählten Keywords bei einem bestimmten Gebot und/oder Budget sind.
  • Festlegen der Ausrichtung und Filtern von Ergebnissen: Durch die Nutzung des Planers kann die Ausrichtung der Ergebnisse nach Standort, Sprache oder Werbenetzwerkeinstellungen erfolgen. Zusätzlich können Sie auch mit Hilfe der Filter-Funktion bestimmte Keywords einschließen bzw. ausschließen.

Um den Google Keyword-Planer zu nutzen, brauchen Sie ein AdWords-Konto, welches Sie sich unter https://adwords.google.de anlegen können.

Fazit

Abschließend lässt sich festhalten, dass der Planer eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Suchmaschinenwerbung-Kampagne für Ihre Webseite sein kann. Die Handhabung kann aber aufgrund der Vielzahl von Funktionen zunächst relativ unübersichtlich wirken und einen Anfänger im Online-Marketing verwirren.

Haben Sie Fragen zu dem Google Keyword-Planer oder können wir Sie bei Ihren Kampagnen unterstützen? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns telefonisch. Wir freuen uns auf Sie!

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)

XHTML: Sie können diese Tags nutzen: : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>