Was ist Content Marketing? – Definition und Überblick

Content Marketing

Content Marketing ist in der digitalen Wirtschaft momentan das Trendthema. Doch was ist Content Marketing? Und warum ist es für das (Online) Marketing so wichtig? Hier ein Überblick.

 

 

Definition von Content Marketing

Content Marketing ist eine Kommunikationsstrategie, die mit Hilfe nützlicher Inhalte die Bindung zum Kunden stärkt. Der Unterschied zu herkömmlichen Werbemethoden im Internet ist, dass das Produkt bzw. die Dienstleistung im Mittelpunkt steht und nicht das Unternehmen. Beim Content Marketing liegt der Fokus auf weiterführendes Wissen, nützlichen Informationen und gleichzeitige Unterhaltung. Content Marketing kann in dieser Hinsicht auch als Beratungsinstrument und nicht als Werbetechnik an sich gesehen werden. Außerdem trägt Content Marketing zur Verbesserung des Unternehmens-Images bei. Hier wird Know-How und ein Wertversprechen durch hochwertige Inhalte, mithilfe von Texten, Podcasts, Bildern und Videos vermittelt, statt nur zu behaupten, dass das eigene Produkt oder die angebotene Dienstleistung die beste sei.

Unterschiede Inbound- und Outbound-Marketing

Content-Marketing ist Bestandteil des Inbound-Marketings. Beim Inbound-Marketing liegt der Schwerpunkt darauf, dass die Zielgruppe das eigene Unternehmen findet. Dafür werden Pull-Instrumente wie Blogs, SEO, Landingpages und Social Media genutzt. Den Gegenpart dazu bildet das Outbound-Marketing – auch „Old Marketing“ genannt – , dass sich darauf konzentriert die Werbebotschaft offensiv über verschiedenste Kanäle wie Fernsehwerbung, Rundmails, Messen oder Printanzeigen zu verbreiten.

Content Marketing hat eine soziale Komponente

Neben den präsentierten Inhalten auf der eigenen Unternehmens-Website oder Blog, spielt der Social-Media-Auftritt eine entscheidende Rolle. Der Kontakt zum potentiellen Kunden ist hierbei die Basis. Im Vergleich zu früher, in Zeiten, in denen die Unternehmenskommunikation einseitig ausfiel, ist die heutige Situation klar auf Dialog zwischen den Unternehmen und dem Kunden ausgelegt. Ein Grund hierfür ist die rasante Verbreitung der sozialen Netzwerke, wie zum Beispiel Facebook, Instagram oder Twitter. Damit verknüpft ist das starke Wachstum des mobilen Marktes und den damit verbundenen technischen Anforderungen. Unternehmen ohne responsives Design oder einer mobilen Browser-Ansicht laufen Gefahr potentielle Kunden schon beim erstmaligen Ansteuern der Website zu verlieren.

Suchmaschinenoptimierung als wichtiger Baustein

Der Einsatz von SEO (Suchmaschinenoptimierung) trägt entscheidend zu eine erfolgreichen Content-Marketing-Strategie bei. Inhalte werden passend in Google für die potentielle Zielgruppe platziert. Angebot- und Kontaktmöglichkeiten sind auf der Website und auf Social Media Kanälen überschaubar dargestellt. Zudem wird die Unternehmenskommunikation auf sämtlichen Plattformen transparent, einheitlich, vertrauensvoll, und vor allem aber authentisch umgesetzt. Social-Media-Kanäle als reines Mittel zum Werben zu verwenden, ohne einen emotionalen Wert oder einen Nutzen für den User zu erzeugen, ist eine verschwendete Marketing-Maßnahme. Frei nach dem Motto: „Die Mischung macht’s!“ Bilder und Videos im Internet erzielen mitunter die höchste Aufmerksamkeit und sind ein perfekter Träger, um Unterhaltung, wie auch Mehrwert für den Besucher zu bieten.

Content Marketing ist nicht neu

Schon vor dem Internetzeitalter haben Unternehmen versucht ihren Kunden Mehrwerte durch nützliche Inhalte oder weiterführendes Wissen bereitzustellen. Der Unterschied zu damals ist die gegenwärtige Notwendigkeit. Heute haben potentielle Kunden durch das Internet höhere Ansprüche und können schnell und unkompliziert Alternativprodukte suchen. Dadurch wird ihnen ein Stück „Macht“ verliehen und zwingt Unternehmen Marketing-Maßnahmen aus der Vergangenheit zu überdenken. Aus diesem Grund hat aufdringliche Werbung keine Chance. Statt auf Stör- oder die sogenannte Pushwerbung zu setzen, müssen Unternehmen elegantere Wege finden Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Fazit: Content Marketing

Content Marketing ist und war schon immer ein Bestandteil von Marketing. Der Unterschied zu damals ist die Notwendigkeit, seiner Zielgruppe einen Mehrwert zu bieten, sie zu unterhalten und an sich zu binden. Dies geschieht im besten Fall durch die Platzierung hochwertiger Inhalte und die Umsetzung einer einheitlichen Social-Media-Strategie, die auf Dialog und Interaktion setzt.

Einen Kommentar schreiben

  • (will not be published)

XHTML: Sie können diese Tags nutzen: : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>